IBD-Neuerungen 2012

Download
IBD-Neuerungen 2012
Neuer Datei-Download

Baubeschreibung

mit Deckblatt

Gewerkeweise Bau- und Leistungsbeschreibung

als auch raumweise.

Alle Berichte im einheitlichen Stil

ob Bericht über die Kennwerte eines Projektes, Kostenauswertungen, DIN 276 bis hin zu den Aufmaßen - alle Berichte sind nun im einheitlichen Stil.

Bei jedem dieser Berichte können auch die Überschriften vor dem Druck selbst hinterlegt werden...

Einheitliches Berichtslayout
Neben den grafischen Auswertungen von Projekten durch anschauliche Pläne, Visualisierungen oder 3D-PDF’s, sind auch alphanumerische Ergebnisse sehr wichtig. Aus diesem Grund stehen Ihnen in Allplan IBD 2012 neu aufbereitete Berichtsformen zur Verfügung. So liefern Sie Ihrem Bauherren optisch ansprechende Berichte.

Raumstempel mit Ausbaubelägen
Die Art der Ausstattung von Ausbaubelägen für Boden-, Wand- und Deckenbeläge ist für die Mengen und Kosten eines Bauvorhabens und damit auch für Bauherren und Planer von großer Bedeutung. Ergänzend zur Visualisierung steht ein neuer Raumstempel zur Verfügung. Neben Raumnummer und -bezeichnung sehen Sie bereits bei der Bemusterung der Räume auf einen Blick, welche Ausbaubeläge im jeweiligen Raum verwendet werden.

DIN276-Berechnung mit DIN277-Kennwerten
Exakte Kennwerte für eine reibungslose Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung, wie etwa die Anzahl der Geschosse oder Nutz- und Wohnflächen, liefert Allplan IBD schon lange. Mit der neuen Version 2012 ist es nun möglich, eine Auswertung sowohl nach DIN276, als auch mit den Kennwerten der DIN 277 zu erstellen. Darüber hinaus werden in diesem Bericht nun die Kosten der DIN276 mit den Kennwerten der DIN 277, also beispielsweise dem Bruttorauminhalt, der Bruttogrundfläche oder der Nutzfläche, gegenübergestellt. Da dieser Bericht bereits die wichtigsten Kennwerte umfasst, eignet er sich auch hervorragend für Plausibilitätskontrollen.

Neue Mengenkontrolle über Reports
Eine grafische Kontrolle der Mengenansätze ist durch die Visualisierung der CAD-Bauteile sowohl aus den Positionen als auch aus dem Report heraus möglich. So garantiert Ihnen Allplan 2012 IBD bestmögliche Transparenz und eine optimale Mengenkontrolle. Mengenansätze und Grafiken können Sie nach Wunsch in diesem Bericht einfach ein- und ausblenden. Die Ergebnisse im Report selbst lassen sich zur besseren Anzeige auf dem Bildschirm stufenlos zoomen. Die entsprechend wichtigen Informationen sind in jedem Bericht fett hervorgehoben.

Ergonomie in den Objekteigenschaften
In Allplan 2012 IBD wurden die Objekteigenschaften neu gruppiert und sortiert. Eigenschaften, die Bauteile entscheidend beeinflussen, wie zum Beispiel die Materialbeschaffenheit von Fenstern oder der U-Wert für die spätere Verwendung im Energieausweis, sind nun noch übersichtlicher aufgelistet und sorgen damit für optimale Ergonomie und hohen Bearbeitungskomfort. Die Objekteigenschaften dienen Ihnen nicht nur als Checkliste für Bauteile, Sie können sie auch zur Feinsteuerung bei der Kostenplanung nutzen.

Arbeitsmodul Holzbau erweitert
In Allplan 2012 IBD wurde die Erstellung von Holzbauwerken weiter verbessert. Mit Allplan 2012 IBD Hochbau ergänzt ein neuer Assistent mit Holzeinzelstilen das Arbeitsmodul Holzbau. In der Entwurfsphase eines Projekts können Sie nun Holzständer-wände über den IBD-Assistenten sehr einfach und schnell erstellen. Mengen, wie beispielsweise Bauholz, Abbund, die technische Trocknung oder Beplankungen lassen sich automatisch ermitteln. Nun können auch komplexe Holzbau-konstruktionen aus Einzelstilen mit allen dazu gehörenden Mengen erstellt werden. Passende Dacheindeckungen im Assistenten für Ziegel-, Metall,- oder Flachdächer ergänzen den kompletten Aufbau von der Dachschalung über die Dampfsperre, Verblechung und Dämmung bis hin zur Dacheindeckung. Für eine Elementierung der Holzbauteile lässt sich Allplan 2012 IBD optional durch das Holzbaumodul der Firma WETO ergänzen. In allen Anwendungsszenarien liefern die Einzelbauteile im CAD exakte Mengen für die spätere Kostenberechnung und Ausschreibung in Allplan BCM Baukosten.
Sie als Planer haben die volle Entscheidungsfreiheit!

... und vieles mehr...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dacoda GmbH, Rottenburg